Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE
Veranstaltungen 15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.04.2021
[ONLINE] Die Schilder des Michael Winkler
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Ein Hausnummernfabrikant im Wien des 19. Jahrhunderts - Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner

Der Vortrag wird auf dem YouTube-Kanal des Bezirksmuseums veröffentlicht. Den Link erhalten Angemeldete zur Veranstaltung automatisch nachdem das Video hochgeladen ist.
Sofern bis zum Vortrag Veranstaltungen mit Publikum möglich sind, kann er unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID-Bestimmungen auch vor Ort verfolgt werden.

Die Fabrik des aus Mähren stammenden Michael Winkler (1822-1893) produzierte ab 1862 die Straßenschilder und Hausnummerntafeln für Wien. Das Unternehmen bestand weit bis ins 20. Jahrhundert hinein und hatte nach Winklers Tod seinen Standort in der Löhrgasse 17 in Fünfhaus.
Anton Tantner ist Privatdozent für Neuere Geschichte und lehrt an der Universität Wien. Auf seiner Homepage finden sich Informationen zu seinen Veröffentlichungen sowie die „Galerie der Hausnummern“: http://tantner.net
23.04.2021
[ONLINE] 10. open mic night im Museum
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Erleben Sie 5 Talente im besonderen Ambiente eines Museums

Am 23.4.2021 findet bereits zum 10. Mal eine open mic night im Museum statt. Diesmal coronabedingt wieder als Online-Veranstaltung auf unserem YouTube-Kanal.

Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link und können ab 19.30 die Auftritte der Teilnehmer*innen mitverfolgen.

5 Talente aus den Bereichen Musik, Kleinkunst & Poesie präsentieren je 15 Minuten lang ihr künstlerisches Schaffen.

INFOS FÜR KÜNSTLER*INNEN

Du möchtest Dich für die Teilnahme an der open mic night im Museum bewerben?

Dann füll bitte dieses Onlineformular aus. Deadline ist der 9.4.2021. Wir melden uns bis spätestens 12.4.2021 bei Dir.

Coronabedingt wird der Ablauf folgendermaßen sein: Wir zeichnen Deinen Auftritt vorab im Museum auf. Ab 23.4. ist dann die gesamte open mic night auf dem YouTube-Kanal des Bezirksmuseums verfügbar.
07.05.2021
[ONLINE] MuseumsTalk - Ich rede mit! Covid-19: Ein Jahr danach
Infos und Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Waren wir am Wendepunkt?

MuseumsTalk - Ich rede mit!
Covid-19: Ein Jahr danach - Waren wir am Wendepunkt?
Impulsvortrag & Diskussion
mit Dr. Erhard Chvojka
Fr, 19.5.2021, 17.30-19.00

Im Mai 2020 brachte das Bezirksmuseum 15 einen MuseumsTalk zum Ausblick der möglichen Entwicklungen infolge der Covid-Pandemie. Ein Jahr später stellen wir uns die Frage: Was ist eingetreten? Wo lagen wir falsch? Was geschah, das wir nicht voraussehen konnten? Wie geht es weiter...?

Vortragender:
Erhard Chvojka ist Historiker und Politikwissenschaftler. Studium in Wien, München und Cambridge/UK. Forschung / Lehre an den Univ. Wien, Saarbrücken, Prag und Salzburg. Kurator von Ausstellungen. Aktuell Fachreferent für Politik an den Wr. VHSen. Seit 2020 ist Erhard Chvojka ehrenamtlicher Mitarbeiter im Bezirksmuseum Leopoldstadt.
18.06.2021
Schwenders Colosseum in Fünfhaus
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

In den 1830er Jahren eröffnet Carl Schwender sen. sein erstes Kaffeehaus vor der Mariahilfer Linie. In den folgenden Jahrzehnten entsteht hier eines der größten Vergnügungsetablissements Wiens. Der Vortrag beschäftigt sich mit dieser Entwicklung und greift auch deutlich in die Vorgeschichte des Unternehmens.
01.10.2021
Österreichische Gedächtniskultur im Fußballsport
Der Umgang des Sportklub Rapid mit der NS-Zeit. Vortrag von Mag. Dr. Gerhard Urbanek 1. Oktober 2021 :: Eintritt Frei, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende.

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen
------------
Der SK Rapid ist als Günstling des NS-Systems verschrien, hatte jedoch jüdische Gründungsmitglieder, Präsidenten, Funktionäre, Sponsoren und Spieler.
Kein einziger aktiver Kicker zwischen 1938 und 1945 war NSDAP-Mitglied. Belegt sind allerdings auch zwei Rapidler als Opfer des Nazi-Terrors und zwei Täter in Grün-Weiss.
--------------------
Mag. Dr. Gerhard Urbanek ist Historiker und als Marktforscher beim Gallup-Institut sowie als freier Sportjournalist tätig.
Bezirksmuseum
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
1150, Rosinagasse 4
Museumsleiterin
Prof. Mag. Brigitte Neichl

Tel:  01/4000 15127  0664 2495417
Mail: bm1150@bezirksmuseum.at
 
Erreichbarkeit
U3, U6 - Westbahnhof

Linien 52, 60 - Staglgasse


Öffnungszeiten
Montag 17.00 bis 19.00 Uhr

Freitag 15.30 bis 17.30 Uhr
Geschlossen
Schulferien und Feiertage
Freier Eintritt
 
Impressum