Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE
Veranstaltungen 15. Rudolfsheim-Fünfhaus
03.02.2023
Eine kleine Winterreise ins Paradies
Schenkung einer Stadtschrift als Festakt an drei Orten
Freitag, 3. Februar 2023 von 16:30 - 19:30 Uhr

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

Es wirken zusammen// Es feiern mit: @bezirksmuseum, @bezirksvorstehung, @museumsverein, @baukult, @wienmuseum

Unsere Reise beginnt um 16.30 vor dem Gebäude Felberstraße 56 – es begrüßt Sie Bezirksvorsteher Mag. Dietmar Baurecht - und endet nach einer spannenden Dachausbaubesichtigung samt kurzem Spaziergang im Bezirksmuseum – der Präsident des Museumsvereins Mag. Alfred Mansfeld eröffnet unseren neuesten Sammlungszugang.

Die Stadtschrift "Paradies-Hof" war bis 2019 am Haus Felberstraße 56 angebracht. Wegen eines goldenen Dachausbaus namens „Paradiesvogel“ musste sie abgenommen werden.

Die Bewohner:innen des Hauses unter Federführung des Architekturbüro baukult ZT GmbH haben die Buchstaben gerettet und schenken sie nun dem Bezirksmuseum.

Bei der Restaurierung unterstützen der Bezirk und unser Museumsverein tatkräftig. Ab 3.2. verschönert der riesige Schriftzug nun unser paradiesisches Museum.

Vor dem Bau des Hauses Felberstraße 56 befand sich dort übrigens das Vergnügungslokal "zum Paradiesgarten" und um 1840 ein riesiges Anwesen, das "zur schönen Aussicht" genannt wurde.

Sie werden am 3.2. einiges Neues über Vergangenheit und Zukunft des Bezirkes erfahren!
24.02.2023
Die Zeitungslesung
Kuriose Zeitungsartikel aus der Sammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (ANNO)

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

Stefan Franke liest historische Artikel aus Zeitungen rund um die Jahrhundertwende. Thematischer Schwerpunkt der Lesung sind Beiträge über den 15. Bezirk, die das damalige Alltagsleben näher beleuchten. Musikalische Umrahmung durch Helmuth Martin Wolf an der Gitarre.

Zum Vortragenden:
Arbeitet als Sprecher, Rezitator und Herausgeber in Wien. Im März 2023 erscheint sein Buch „Ein bisserl schimpfen, ein bisserl räsonieren“ im Carl Ueberreuter Verlag – eine Sammlung von Leserbriefen aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts.
17.03.2023
Geschichte.oida
Historisches - jung, kurz, knackig auf instagram und TikTok. Präsentation am Fr, 17.3.2023 ab 17.30

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Im Vortrag stellen wir (die Menschen hinter geschichte.oida) unser Projekt vor und erzählen, wie wir dazu gekommen sind, wieso wir Kurzvideos auf instagram und TikTok machen und wie man dadurch Geschichte eine jüngeren Zielgruppe näher bringen kann.

Zu den Vortragenden:
Nikolai Hartlieb, Jonas Rettenegger, Lukas Lorber und Nico Lang sind alles erfolgreiche Journalismus & PR Absolventin der FH Joanneum in Graz. Alle sind nun in der Medien Branche tätig. Neu dabei ist seit diesem Jahr auch Caro Kuba.
31.03.2023
U-Bahn-Bau & Archäologie
Herausforderungen und Ergebnisse der Stadtarchäologie Wien, Vortrag von Mag. Karin Fischer Ausserer, Leiterin der Stadtarchäologie Wien am 31.3.2023, ab 17.30

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

Das Projekt Linienkreuz U2/U5 ist auf vielen Ebenen beispielhaft wie eine Zusammenarbeit von Bauwesen und Archäologie in einer Stadt gut funktionieren kann. Unser Wunsch an die zukünftigen Bauherren in dieser Stadt ist der, sich an diesem Projekt zu orientieren.

Die Vortragende stellt die Stadtarchäologie Wien vor, berichtet über archäologische Funde bei den dzt. U-Bahn-Arbeiten und spricht auch über Funde im Bereich des ehemaligen Schmelzer Friedhofs.

Zur Vortragenden:
Mag. Karin Fischer Ausserer, geboren in Südtirol, seit 1983 in Wien, seit 1996 bei der Stadtarchäologie Wien und seit 2003 als deren Leitung zuständig für alle Management-und projektkoordinatorischen Agenden der Stadtarchäologie Wien.
05.05.2023
Arbeiten mit dem Wien Geschichte Wiki
Vorstellung der historischen Wissensplattform der Stadt Wien. Vortrag von Mag. Isabella Wasner-Peter am Fr, 5.5.2023, ab 17.30

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

"Wien Geschichte Wiki" ist eine historische Wissensplattform der Stadt Wien.

Grundlage ist das Historische Lexikon Wien von Felix Czeike. Das Wiki führt Wissen von Expertinnen und Experten aus Stadtverwaltung und Öffentlichkeit zusammen.

Der Vortrag versteht sich auch als Einladung zur Mitarbeit.

Zur Vortragenden:

Isabella Wasner-Peter, Studium der Geschichte an der Universität Wien, Universitätslehrgang Library and Information Studies an der ÖNB und der UBW, seit 1992 Bibliothekarin an der Wienbibliothek
Bezirksmuseum
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
1150, Rosinagasse 4
Museumsleiterin
Prof. Mag. Brigitte Neichl

Tel:  01/4000 15127  0664 2495417
Mail: bm1150@bezirksmuseum.at
 
Erreichbarkeit
U3, U6 - Westbahnhof

Linien 52, 60 - Staglgasse


Öffnungszeiten
Montag 17.00 bis 19.00 Uhr

Freitag 15.30 bis 17.30 Uhr
Geschlossen
Schulferien und Feiertage
Freier Eintritt
 
Impressum