Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE

„Objekt der Saison“

Das Bezirksmuseum Ottakring zeigt seine sonst verborgenen Schätze. Ab Oktober wird die sakrale Skulptur “Die armen Seelen im Fegefeuer“ zu sehen sein! Damit startet das neue Ausstellungsformat „Objekt der Saison“.

Der Bestand des Bezirksmuseums Ottakring umfasst Gegenstände, die für die Menschen und ihre Geschichte, Wirtschaft und Kultur sowie für die Landschaft im Bereich des 16. Wiener Gemeindebezirks kennzeichnend sind. Diese Archivalien sind vielfältig und können nicht alle im Rahmen der Dauerausstellung gezeigt werden. Das Objekt der Saison ist ein sonst nicht ausgestellter, beachtenswerter Gegenstand, auf welchen die Aufmerksamkeit der Besucher*innen gelenkt wird.

Das erste Objekt, welches in der neuen saisonal wechselnden Sonderausstellung präsentiert wird, ist die farblich gefasste Holzskulptur „Die armen Seelen im Fegefeuer“, wahrscheinlich aus dem 19. Jahrhundert. Die bildnerische Darstellung von „armen Sündern“ während ihrer Läuterung passt thematisch zu Allerheiligen/Allerseelen.

Der Eintritt in das Bezirksmuseum Ottakring ist wie immer kostenlos. 

www.bezirksmuseum.at

Ausstellung: Alfred Graselli „schau ma mal": Pro-Retrospektive/Einblick 1968-2021

Das Bezirksmuseum Ottakring wird vom 30. September 2021 bis  24. Februar
2022 Arbeiten des internationalen Künstlers Alfred Graselli zeigen. Er lebt und
arbeitet in Ottakring. Die Pro-Retrospektive/Einblick 1968-2021 steht
unter dem Motto „schau ma mal“. Graselli’s Arbeiten reichen von den
herkömmlichen bildnerischen Ausdrucksmitteln bis zu Installation und
Performance. Der Künstler wird am letzten Donnerstag jedes Monats
persönlich durch die Ausstellung führen, nämlich an den Tagen 28.10.21,
25.01.21, 27.01.22 und 24.02.22 jeweils um 17:00 Uhr.

 

Erscheinung im Dornbusch“ Kugelschreiber und Tusche auf Kalenderblatt“ 1983

 

Graselli gibt nachstehende Selbstauskunft:

geb. 1954 in Wien
Studium der Philosophie und Bildhauerei an der Universität Wien, und der Universität für angewandte Kunst in Wien, Abschluss mit Diplom.
Ausstellungen und Aktionen seit 1975
Lehrtätigkeiten seit 1990 im In und Ausland.
2007 Gründung des Beton Symposiums mit Robert Reszner 2017 Gründung des
Prozess Symposiums mit Dagmar Frühwald
Eine komplette Übersicht mit Ausstellungen und Sammlungen entnehmen sie
bitte auf Basis Wien.
  http://basis-wien.at/db/person/17376> basis-wien.at/db/person/17376
  http://graselli-glasscabinet.com> graselli-glasscabinet.com
  http://alfredgraselli.net> alfredgraselli.net

und die Idol group, der folgende Künstlerinnen angehören:

MOKA SHEUNG YAN WONG
Studierte bildende Kunst am Wimbledon College für Künste in London.
Fortsetzung des Studiums und der Forschungen an der Universität für
angewandte Kunst in Wien. Abschluss mit Diplom und einer Bachelor -
Ausstellung an selbiger.

AMANDA DU
Amanda Du arbeitet mit ihrer Umgebung und übersetzt ihre Stories in Form
von Fotografie um und kombiniert diese mit verschiedenen Medien, inklusive
Mode Designe, Poesie, Skulptur und Video.

 

Ausstellung: Kino, Theater, Varieté

Ausstellungsdauer: März 2021 bis Ende September 2021

Vorerst ohne zusätzliche Events.

Diese drei Themenbereiche werden in der Dauerausstellung des Bezirksmuseums Ottakring teilweise präsentiert oder waren schon einmal Gegenstand einer Sonderausstellung wie die Kinos in Ottakring.

Kino