Brigittenau

Bezirksmuseum
Brigittenau

Von der Au bis in die Gegenwart wird im Bezirksmuseum Brigittenau die Bezirksgeschichte mit einem besonderen Fokus auf die Arbeiter- und Technikgeschichte dargestellt – thematisiert werden unter anderem die Firma Czeija & Nissl, die Entwicklung von Telefon und Rundfunk und öffentliche Verkehrsmittel rund um Straßenbahn und Nordbahnhof. Einen Schwerpunkt bildet die Geschichte der Donauregulierung – eine große Donauausstellung befindet sich im dazugehörigen Nebengebäude. Im begrünten Innenhof finden regelmäßig Konzerte statt.
Bezirksmuseum Brigittenau – Detail der Fassade, Foto: Klaus Pichler

v.o.n.u.:

Bezirksmuseum Brigittenau – Detail der Fassade, Foto: Klaus Pichler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick in die Dauerausstellung des Bezirksmuseums Brigittenau mit historischem Frisiersalon, Foto: Klaus Pichler

Bezirksplan mit den Markierungen der ausgestellten Firmenstandorte, Bezirksmuseum Brigittenau, Foto: Klaus Pichler

Der Innenhof des Bezirksmuseums Brigittenau, Foto: Klaus Pichler

Willkommen im Bezirksmuseum Brigittenau!

Die Dauerausstellung im Bezirksmuseum Brigittenau zeigt die Entwicklung des 20. Wiener Gemeindebezirks anhand von zahlreichen Plänen, Bildern, Ansichten, Modellen und anderen Exponaten. Im angrenzenden Nebengebäude ist eine Ausstellung zur Donau untergebracht.

Schwerpunkte der Museumssammlung sind  Gewerbe- und Industrie, Verkehrswesen, Alltags- und Gesellschaftsleben, Brigitta-Kirtag, Colosseum, Universum, Czeija & Nissl – Telefon und Rundfunk.

Blick in die Dauerausstellung des Bezirksmuseums Brigittenau mit historischem Frisiersalon, Foto: Klaus Pichler

So gibt es etwa ein Modell der Brigittenauer Pferdebahn, ein Vorläufer der Wiener Straßenbahnen, zu sehen. Ein weiteres Modell zeigt den in der Nähe des Museums liegenden Nordwestbahnhof zu jener Zeit, als er noch Personenbahnhof war.

Den Brigittenauer Firmen ist eine umfangreiche Dauerausstellung gewidmet, in der auch wechselnde Betrieben vorgestellt werden.

Bezirksplan mit den Markierungen der ausgestellten Firmenstandorte, Bezirksmsueum Brigittenau, Foto: Klaus Pichler

Wechselnde Sonderausstellungen beschäftigen sich mit verschiedenen Themen aus dem Bezirk.

Konzerte im begrünten Innenhof

Im begrünten Innenhof sind eine Reihe an Großobjekten untergebracht – so etwa ein Anker mit Ankerwinde eines Baggerschiffs und seit 2021 eine Friedensglocke. Außerdem finden hier regelmäßig Konzerte statt.

Mehr Informationen zur Friedensglocke (Link folgt)

Der Innenhof des Bezirksmueums Döbling, Foto: Klaus Pichler/Bezirksmuseum Döbling