Hernals

Unser
Ausstellungsarchiv

17. Hernals

Aus Sicht der Dinge. Ein Beitrag zum Hernalser Eselsritt

14.09.2023—14.10.2023

Die beiden Künstler:innen Moritz Matschke und Anna Pech setzen sich im Bezirksmuseum Hernals auf mehreren Ebenen mit der Tradition des "Eselsritts" auseinander - eine Spurensuche zwischen Kanonenkugeln und Alltagsgegenständen.
17. Hernals

Medizin in Hernals

13. März 2022

Eine Ausstellung zum Tag der Wiener Bezirksmuseen 2022.
17. Hernals

Zu Gast in Hernals. Vom Weinausschank, dem Heurigen, zum Beisl, zum Wirtshaus …

17.03.2019—31.12.2019

Die Schau zum Jahresthema der Wiener Bezirksmuseen 2019 mit Fokus auf Hernals: Aus den Heurigenschenken entwickelten sich im Laufe der Zeit einfache Gasthäuser, sogenannte Beisln, später Restaurants mit Veranstaltungssälen und gehobener Küche.
17. Hernals

Kunstwerke in Hernals

28.05.2018—31.01.2019

Ein Spaziergang vom Gürtel bis in den Wiener Wald: Brunnen, Statuen, Mosaike, Wandmalereien, Sgraffiti, Skulpturen, Gedenktafeln - eine Auswahl
17. Hernals

Sakrale Bauten in Hernals

11.03.2018—07.05.2018

Zum Tag der Wiener Bezirksmuseen 2018 wurde die Ausstellung "Sakrale Bauten in Hernals" gezeigt.
17. Hernals

Luthernest Hernals. Reformation & Gegenreformation

17.10.2017—18.01.2018

Um 1500 veränderten Renaissance und Humanismus, die Entdeckung Amerikas und die Erfindung des Buchdrucks die Weltsicht Europas grundlegend. Martin Luther kämpfte gegen den Ablasshandel der katholischen Kirche und bewirkte damit eine Kirchenspaltung. Wien wurde für viele Jahre mehrheitlich protestantisch, Hernals spielte dabei eine bedeutende Rolle.
17. Hernals

25 Jahre Freundschaft: Hernals – Fuchū

18.09.2017—09.10.2017

Eine Ausstellung im Bezirksmuseum Hernals über das 25-jährige Bestehen des österrichisch-japanischen Freundschaftsvertrags zwischen Hernals und Fuchū.
17. Hernals

125 Jahre Hernals bei Wien

01.01.2017—17.11.2017

Eine Sonderschau über die Entwicklung des Gemeindegebiets von Hernals seit der Eingemeindung der drei ehemaligen Vororte Hernals, Dornbach und Neuwaldegg.