Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE
Veranstaltungen 15. Rudolfsheim-Fünfhaus
18.01.2019
Schwenders Colosseum
Infos & Anmeldung: www.museum15.at

Vortrag von Franz Linsbauer am Fr, den 18.1.2019, von 17.30-19.00.

Eintritt frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!

In den 1830er eröffnet Carl Schwender sein erstes Kaffeehaus vor der Mariahilfer Linie. In den folgenden Jahrzehnten entsteht hier eines der größten Vergnügungsetablissements Wiens. Der Vortrag beschäftigt sich mit dieser Entwicklung und greift auch deutlich in die Vorgeschichte des Unternehmens.

Zum Vortragenden:
Franz Linsbauer ist in Wien geboren und aufgewachsen. Sein Interesse für die Geschichte Wiens wurde schon als Kind geweckt, später kamen weitere Sparten der Kulturgeschichte dazu. Seit 2005 bietet er Führungen und Vorträge zu wien/österreich-historischen Themen an.

Anmeldung unter museum15@gmx.at

Weitere Infos unter www.museum15.at
15.02.2019
1. Podcast-Party im Museum
Am 15.2.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 1. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die ersten drei Folgen unseres neuen Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir den (hoffentlich gelungenen) Start, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!

Eintritt frei, wir freuen uns aber über VEGANE Mitbringsel ;-)
15.02.2019
MuseumsTalk: Ich rede mit!
Beim MuseumsTalk kommen Themen aus den Bereichen Politik, Kultur & Gesellschaft zur Sprache. Nach einem etwa 30 minütigen Impulsvortrag sind Sie am Zug: Fragen Sie, hinterfragen Sie, diskutieren Sie!
Impulsvortrag & Diskussion
mit Dr. Erhard Chojka
Fr, 15.2.2019, 17.30-19.00

Beim MuseumsTalk kommen Themen aus den Bereichen Politik, Kultur & Gesellschaft zur Sprache. Nach einem etwa 30 minütigen Impulsvortrag sind Sie am Zug:

Fragen Sie, hinterfragen Sie, diskutieren Sie!

Wir wissen nicht alles, aber was wir wissen ist: Es ist gut miteinander zu reden!

"Schwarz-blau" - Was ist seit Ende 2017 passiert?
Ist "alles nicht so schlimm" - oder schreitet die radikale Umgestaltung Österreichs voran?

Seit mehr als einem Jahr wird Österreich von einer Koalition aus ÖVP und FPÖ reagiert. Haben die beiden Parteien ihre Ankündigungen umgesetzt? Welche Projekte wurden wieder verworfen? Welche entschärft, welche besonders drastisch gestaltet? Wird unsere Gesellschaft radikal umgestaltet werden?

Zum Vortragenden:
Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Wien, München und Cambridge/UK. Wissenschaftliche Tätigkeit und Lehrbeauftragter an Universitäten in D, Ö, GB, CZ.
Mitarbeiter und Kurator von Ausstellungen. Seit 2002 bei der VHS Wien.
21.02.2019
Wie könnte Wien ohne parkende Autos aussehen?
Auswirkungen des autonomen Fahrens auf das Stadtbild. Eine Vision von & mit Dipl.-Arch. ETH Oliver Bertram am Fr, den 22.2.2019, von 17.30-19.00

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Dass das autonome Fahren (1) Einzug halten wird, gilt heute weitestgehend als unbestritten. Weltweit investieren Regierungen Milliarden in die Förderung dieser Technologien.

Was aber hat diese Innovation für Auswirkungen auf das Stadtbild und wie können die BürgerInnen davon nachhaltig profitieren?

Zum Vortragenden:
Oliver Bertram ist Architekt und Gründer der Wiener Firma Wideshot Design, die sich als Kreativlabor zwischen Architekur, Interior Design und Gestaltung für Film und Computerspiele versteht.

-----
ETH=Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

(1) Unter autonomem Fahren ist die Fortbewegung von Fahrzeugen, mobilen Robotern und fahrerlosen Transportsystemen zu verstehen, die sich weitgehend autonom verhalten.

Vom Ursprung des Wortes her ist das Kraftfahrzeug schon immer autonom: Der Begriff Automobil besagt, dass sich das Gefährt ohne geschoben oder von Tieren gezogen zu werden wie von alleine fortbewegt.

Seit in Fahrzeugen Mikroprozessorsysteme, Sensoren und Aktoren zusammenwirken, erfährt der Autonomiebegriff eine Präzisierung: Das Fahrzeug macht nicht den Fahrer / die Fahrerin autonom, sondern es fährt selbständig.
08.03.2019
Meilensteine der Wiener Verkehrsgeschichte
50 Jahre U-Bahn-Bau / 25 Jahre U3 in Rudolfsheim-Fünfhaus

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Vortrag & Präsentation von Prof. Johann Hödl am Fr, den 8.3.2019, von 17.30-19.00

Vor 50 Jahren am 3. November 1969 begannen in Wien am Karlsplatz die Arbeiten für ein U-Bahn-Netz. 25 Jahre später am 3 September 1994 wurde der 15. Wiener Gemeindebezirk durch die U3 mit den Stationen Schweglerstraße und Johnstraße direkt erschlossen. Anlass für einen historischen Rückblick.

Zum Vortragenden:
Johann Hödl, geboren 1955, lebt in Wien. Seit 1975 ist er beim Wiener U-Bahn-Bau tätig. Johann Hödl ist beim Museumsbeirat Remise, Koordinator von Kunstprojekten in der U-Bahn und Verfasser von Fachartikeln und Publikationen zum U-Bahn-Bau und der Verkehrsgeschichte Wiens.
15.03.2019
Die Stadtarchäologie Wien
7000 Jahre Geschichte - Unsichtbares sichtbar machen

Fr, 15.3.2019, 17.30-19.00

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at

Mag. Karin Fischer-Ausserer leitet seit 2008 die Stadtarchäologie Wien. In diesem Vortrag erläutert sie die Bedeutung und die Schwerpunkte der Archäologie im Stadtgebiet.

Sie berichtet über die Ergebnisse der Stadtarchäologie und wie diese vermittelt werden.

Danach steht die Expertin für Fragen zur Verfügung.

Zur Vortragenden:
Studium der Archäologie in Wien. Seit 1.7.2008 Leitung der „Stadtarchäologie Wien“ als eigenständige Institution bei den Museen der Stadt Wien. Seit 2003 Präsidentin der internationalen Konferenz „Cultural Heritage and New Technologies“ (CHNT).
15.03.2019
2. Podcast-Party im Museum
Feiern, Kennenlernen & Vernetzen

Am 15.3.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 2. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
17.03.2019
Tag der Bezirksmuseen 2019: Beislkultur in Rudolfsheim-Fünfhaus
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at
22.03.2019
REMAKE Wohnstraße
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Von der Idee zur Umsetzung am Beispiel Staglgasse.

Vortrag & Präsentation von Mag. Sylvia Kostenzer

Fahrende und parkende Autos nehmen den Großteil des öffentlichen Raumes ein. Wie kann es gelingen, den Raum als Aufenthaltsraum für Menschen zurückzugewinnen? Umbaumaßnahmen sind meist sehr kostspielig, welche Möglichkeiten gibt es abseits der Baumaschinen für die Gestaltung von Straßen?

Zur Vortragenden:
Mag. Sylvia Kostenzer hat die Hochschule für angewandte Kunst, im Bereich Grafik Design abgeschlossen und war danach in Agenturen in Wien, London und München tätig. Heute arbeitet sie als selbständige Grafikerin und im Bereich der kreativen Konzeptentwicklung.
29.03.2019
Zwischen Linienwall und Wienfluss - Der vergessene Vorort Sechshaus
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Vortrag von Dr. Waltraud Zuleger
05.04.2019
Lost Places - Im Umfeld der Mariahilfer Straße
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Kultur-Spaziergang mit Dr. Waltraud Zuleger
06.04.2019
Am Anfang war der Wein. Die Bedeutung des Weinbaus für die Entstehung des 15. Bezirks
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Kultur-Frühstück mit Dr. Waltraud Zuleger
12.04.2019
Die Mareschsiedlung
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Die „Mareschsiedlung“ ist der deutlichste Ausdruck der zum dringenden Handlungsbedarf in Sachen Wohnbau für Einkommensschwache genötigten Gemeinde Wien – bereits in der Zeit des ersten Weltkrieges. Der Vortrag beschäftigt sich mit deren Geschichte, Architekur und Entstehung.

Zum Vortragenden:
Geboren + aufgewachsen in Wien, interessiert sich seit frühester Jugend für die Geschichte Wiens. Später kamen weitere Sparten der Kulturgeschichte dazu. Seit 2007 bietet er Führungen + Vorträge zu wien/österreich-historischen Themen an.
15.04.2019
3. Podcast-Party im Museum
Am 15.4.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 3. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
19.04.2019
6. open mic night im Museum
Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/open-mic-night
26.04.2019
Vergessene Kriminalgeschichte(n) aus Wien
Vortrage & Präsentation von Mag. Susita Fink am Fr, den 26.4.2019, 17.30-19.00

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at
10.05.2019
Orte der Geselligkeit - damals und heute
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Auf den Spuren der Schänken, Gasthäusern und Beisln

Kultur-Spaziergang mit Dr. Waltraud Zuleger am
Freitag, den 10. Mai 2019, 17:30-19.00


Eintritt FREI, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!
15.05.2019
4. Podcast-Party im Museum
Am 15.5.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 4. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
17.05.2019
Es war einmal ein Freiherr in Reindorf ...
Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Vortrag von Dr. Waltraud Zuleger über Lost Places & Lost Persons in Rudolfsheim-Fünfhaus

am Fr, den 17.5.2019, 17.30-19.00

Eintritt FREI, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!
14.06.2019
Blut im Beisl: Tatort Gasthaus
Historische Kriminalfälle in Rudolfsheim-Fünfhauser Gastwirtschaften

Vortrag von Barbara Büchner am Fr, den 14.6.2019, 17.30-19.00

Ehrengast: Hofrat Mag. Max Edelbacher ist ein ehem. Leiter des Wiener Sicherheitsbüro, Fachbuchautor, Gastdozent und TV-Krimidarsteller. Er wird zum Thema „Das Wirtshaus als Tatort – aus der Sicht eines erfahrenen Kriminalisten“ sprechen.

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at

Wie gemütlich ist es doch im Wiener Beisl! Doch Gaststätten wie der „Schwarze Adler“, das Gasthaus Kothbauer und andere waren auch Schauplatz dramatischer historischer Kriminalfälle.

Im „Rudolfshof“ kämpften bewaffnete Einbrecher gegen Polizisten, und im „Fritschko“ wurde der Wirt - August Fritschko - von einer alten Frau erstochen. „Blut im Beisl“ anno dazumal!

Zur Vortragenden:
Barbara Büchner, Jahrgang 1950 ist Journalistin und Schriftstellerin und seit 2017 Mitarbeiterin im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus. Ihr Schwerpunkt ist die Kriminalgeschichte. Barbara Büchner lebt und arbeitet in Wien.
15.06.2019
5. Podcast-Party im Museum
Am 15.6.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 5. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
14.07.2019
3. Kleidertausch-Party & veganes Potluck
Kleidung mit Geschichte tauscht BesitzerIn

Platzt Ihr Kleiderschrank aus allen Nähten und Sie finden trotzdem nichts Anzuziehen, was Ihnen passt oder gefällt?

Sie haben Lust auf Neues, doch Ihre guten alten Stücke sind zum Wegwerfen noch viel zu schön?

Dann kommen Sie doch am So, den 14.7.2019 von 11.00-17.00 zur 3. Kleidertausch-Party ins Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus!

Das BM 15 möchte den Nachhaltigkeits-Gedanken unterstützen und "Kleidung mit Geschichte" die Chance geben, neue BesitzerInnen zu finden.

Die Regeln sind einfach:
Sie bringen gut erhaltene, gereinigte Kleidung mit und suchen sich Neues aus. Auch Schuhe, Taschen und Schmuck sind willkommen. Bitte jeweils max. 5 Stück bzw. Paar!

Was übrig bleibt, wird gespendet.

Es gibt Getränke, Snacks, Musik und viel gute Laune, also schauen Sie vorbei - und sagen Sie es weiter!


Veganes Potluck (*)
Wir freuen uns über Deine/Ihre veganen kulinarischen Beiträge zum Buffet wie Gebäck & Aufstriche, Gekochtes & Gebackenes und Obst & Gemüse.


(*) Potluck = wörtliche Übersetzung “Topfglück” ist ein US-Brauch. Bei Potluck Parties, bringt jeder Gast ein Gericht mit. Das bietet allen eine große Auswahl unterschiedlichster Speisen.
15.07.2019
6. Podcast-Party im Museum
Am 15.7.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 6. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
05.08.2019
Ein Bild beginnt zu sprechen
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

In diesem Workshop lernst Du, wie WissenschaftlerInnen Kunstwerke erforschen - sie beschreiben, was sie sie sehen und was bestimmte Details (Einzelheiten) bedeuten oder früher bedeutet haben und was sie uns mitteilen.

Diese Methode heißt Bildbeschreibung (griechisch "Ekphrasis").

Anna Michalowska, eine Kunsthistorikerin, betrachtet gemeinsam mit Dir ein Gemälde von Hermann Klingsbögl mit dem Titel „Kochmann`s Stefaniesäle“.
Anna erzählt Dir etwas über den Maler und die Entstehung des Bildes und zeigt Dir dann, wie Du das Bild "zum Sprechen" bringst und erkennst, was es uns zu erzählen hat.

Danach kannst Du das, was Du gesehen und gehört hast, umzusetzen und einen Ausschnitt des Gemäldes nachzeichnen.

Wenn Du magst, kannst Du Dein Bild im Museum lassen und an unserem Zeichenwettbewerb teilnehmen.

Eine Jury wählt die 10 besten Zeichnungen aus - diese werden dann im Museum ausgestellt. Wir laden Dich und Deine Familie zur Eröffnung im September ein.

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.

06.08.2019
Murmelkreis und Pfitschigogerln – Alte Kinderspiele neu entdeckt
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

Wir nehmen Dich mit auf eine Reise in die Welt der Spiele vor 100 Jahren. 

Du  erfährst etwas darüber, womit Kinder früher gerne gespielt haben und lernst lustige Spiele, wie z. B. Murmelkreis oder Pfitschigogerln kennen. 

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.
07.08.2019
Ein Bild beginnt zu sprechen
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

In diesem Workshop lernst Du, wie WissenschaftlerInnen Kunstwerke erforschen - sie beschreiben, was sie sie sehen und was bestimmte Details (Einzelheiten) bedeuten oder früher bedeutet haben und was sie uns mitteilen.

Diese Methode heißt Bildbeschreibung (griechisch "Ekphrasis").

Anna Michalowska, eine Kunsthistorikerin, betrachtet gemeinsam mit Dir ein Gemälde von Hermann Klingsbögl mit dem Titel „Kochmann`s Stefaniesäle“.
Anna erzählt Dir etwas über den Maler und die Entstehung des Bildes und zeigt Dir dann, wie Du das Bild "zum Sprechen" bringst und erkennst, was es uns zu erzählen hat.

Danach kannst Du das, was Du gesehen und gehört hast, umzusetzen und einen Ausschnitt des Gemäldes nachzeichnen.

Wenn Du magst, kannst Du Dein Bild im Museum lassen und an unserem Zeichenwettbewerb teilnehmen.

Eine Jury wählt die 10 besten Zeichnungen aus - diese werden dann im Museum ausgestellt. Wir laden Dich und Deine Familie zur Eröffnung im September ein.

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.
08.08.2019
Murmelkreis und Pfitschigogerln – Alte Kinderspiele neu entdeckt
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

Wir nehmen Dich mit auf eine Reise in die Welt der Spiele vor 100 Jahren. 

Du  erfährst etwas darüber, womit Kinder früher gerne gespielt haben und lernst lustige Spiele, wie z. B. Murmelkreis oder Pfitschigogerln kennen. 

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.
09.08.2019
"...hat dem Unterrichte durch acht Jahre fleißig beigewohnt" - Schulzeugnisse einst & jetzt
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

Bring Dein Zeugnis mit (eine Kopie genügt!). Im Museum vergleichen wir es dann mit einer Schulnachricht von 1866.

Was ist ähnlich, was hat sich geändert? Welche Gegenstände gab es vor über 130 Jahren, was wurde beurteilt?

Du lernst auch die Schrift kennen, die damals verwendet wurde (Kurrent). Am Schluss kannst Du dann sogar Deinen Namen in Kurrent schreiben!

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.
10.08.2019
"...hat dem Unterrichte durch acht Jahre fleißig beigewohnt" - Schulzeugnisse einst & jetzt
Kinder-Festwoche 2019

Während der Kinder-Festwoche (5.-10.8.2019) ist das Museum von Mo-Sa, jeweils von 13.00-17.00 für Kinder von 6-12 Jahren geöffnet. Zahlreiche Stationen laden zum Spielen, Staunen, Hören, Sehen & Lernen ein!

Infos & Anmeldung unter www.museum15.at/veranstaltungen

Beginn Workshop: 15.00-17.00

Bring Dein Zeugnis mit (eine Kopie genügt!). Im Museum vergleichen wir es dann mit einer Schulnachricht von 1866.

Was ist ähnlich, was hat sich geändert? Welche Gegenstände gab es vor über 130 Jahren, was wurde beurteilt?

Du lernst auch die Schrift kennen, die damals verwendet wurde (Kurrent). Am Schluss kannst Du dann sogar Deinen Namen in Kurrent schreiben!

Bei einem Quiz kannst Du zeigen, was Du Dir gemerkt hast und kleine Preise gewinnen.

Am Schluss gibt es noch eine kleine Jause ;-)

----------
Das Museum ist ab 13.00 geöffnet. Kinder können alleine oder mit den Eltern kommen. Man kann sich die Ausstellung ansehen, Bücher in der Leseecke ansehen oder an einer Rätselrallye teilnehmen.
15.08.2019
7. Podcast-Party im Museum
Am 15.8.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 7. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
15.09.2019
8. Podcast-Party im Museum
Am 15.9.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 8. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
27.09.2019
Zwischen Schweglerbrücke und Märzpark
Kultur-Spaziergang durch Fünfhaus und Rustendorf jenseits der Westbahn mit Dr. Waltraud Zuleger am Fr, den 27.9.2019, 17.30-19-00

Infos & Anmeldung auf www.museum.at/veranstaltungen

Teilnahme frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!
11.10.2019
Zu Gast in Rudolfsheim-Fünfhaus
Legendäre Gaststätten & Hotels des 15. Bezirks.

Vortrag von Dr. Waltraud Zuleger am Fr, den 11.10.2019, 17.30-19.00

Teilnahme frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!
15.10.2019
9. Podcast-Party im Museum
Am 15.10.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 9. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
18.10.2019
7. open mic night im museum
Erleben Sie 5 Talente im besonderen Ambiente eines Museums.

5 Talente aus den Bereichen Musik, Kleinkunst & Poesie präsentieren je 15 Minuten lang ihr künstlerisches Schaffen.
15.11.2019
10. Podcast-Party im Museum
JUBILÄUM!

Am 15.11.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 10. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
29.11.2019
Anna Boschek - Abgeordnete, Gewerkschafterin, Frauenrechtlerin
Vortrag & Lesung im Rahmen des Tagebuchtages im Bezirksmuseum mit Florian Boschek am Fr, den 29.11.2019, 17.30-19.00

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at
13.12.2019
Heiteres, Skurriles, Besinnliches
Advent / Weihnachtslesung des Museumsteams am Freitag" am Fr, den 13.12.2019, von 17.30-19.00.

Infos & Anmeldung auf www.museum15.at/veranstaltungen

Eintritt frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende!

Das Museumsteam trägt traditionelle und moderne Texte zu den Themen Advent & Weihnachten aus verschiedenen Blickwinkeln vor. Auch Selbstverfasstes ist darunter.

Genießen Sie unser festliches Büffet mit Keksen, Kuchen, Tee & Punsch. Wir freuen uns auch über Ihre veganen kulinarischen Beiträge zum Büffet! Kerzenschein und Tannenzweiglein dürfen bei solch einer stimmungsvollen Lesung auch nicht fehlen.

Auch heuer ergänzen werden wieder zwei "GastleserInnen" das Programm ergänzen.

Sie möchten sich als GastleserIn bewerben?
Dann schreiben Sie uns unter: office@bm15.at
15.12.2019
11. Podcast-Party im Museum
Am 15.12.2019 findet ab 19.00 Uhr unsere 11. Podcast-Party statt.

Wir hören uns die aktuelle Folge unseres Podcasts "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus" an (gerne auch andere Podcastfolgen, die Sie vorschlagen).

Dann feiern wir die (hoffentlich gelungene) Episode, die TeilnehmerInnen können sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen und vernetzen und vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere neue Projekt im Bezirk!

Kommen Sie einfach vorbei und "schauen Sie sich das an"!
Bezirksmuseum
15. Rudolfsheim-FünfhausP
1150, Rosinagasse 4
Museumsleiterin
Prof. Mag. Brigitte Neichl

Tel:  01/4000 15127  0664 2495417
Mail: bm1150@bezirksmuseum.at
 
Erreichbarkeit
U3, U6 - Westbahnhof

Linien 52, 58 - Staglgasse


Öffnungszeiten
Montag 17.00 bis 19.00 Uhr

Freitag 15.30 bis 17.30 Uhr
Geschlossen
Schulferien und Feiertage
Freier Eintritt

App kostenlos
Impressum