Adelige, Mönche, Feuergewehre und Bier
Vom Nentwichhof zum Fünfhauser Brauhaus

Edition BM 15 – Nr. 14
Eigenverlag, Wien 2022
Brigitte Neichl (Hg.) / Eva Anna Welles
ISBN: 978-3-9503795-8-7
Format A4, 180 Seiten, tlw. in Farbe

Empf. Spende: € 13,-

zu den Öffnungszeiten im Museum erhältlich
zu bestellen hier:
https://www.museum15.at/museums-shop/ 

Die vorliegende Broschüre beschäftigt sich mit einem der ältesten Teile des 15. Wiener Gemeindebezirks – und zwar mit der Gegend rund um das Amtshaus (Gasgasse, Rosinagasse, Friedrichsplatz, Staglgasse) bis hin zur Mariahilferstraße, Viktoriagasse und Sperrgasse. 

Einige Straßennamen erinnern noch heute an die vielfältige Nutzung des Areals – Karmeliterhofgasse, Oesterleingasse, Denglergasse, Gasgasse, Zwölfergasse 

Die Geschichte war in groben Zügen bekannt, einiges auch detaillierter. Was aber bis jetzt fehlte, war eine Zusammenschau von der ersten Bebauung bis ins 20. Jahrhundert. Und dieser Mammutaufgabe hat sich Eva Anna Welles mit der von ihr gewohnten Akribie unterzogen. Der Titel des vorliegenden Werkes umreißt schon die behandelten Stationen: Adelige – Mönche, Feuergewehre und Bier. 

Zweieinhalb Jahre lang hat sich die Autorin dem Thema gewidmet und ist dabei weit über die Grenzen des 15. Bezirks und der Stadt Wien hinausgegangen, hat neben der bezirkshistorischen Literatur, dem Online-Archiv ANNO der Österreichischen Nationalbibliothek, diversen Lexika, historischen Plänen, dutzende Archive und deren Archivar*innen befragt. 

Entstanden ist daraus eine 180 Seiten starke Publikation (die bisher umfangreichste in unserer Publikationsreihe), vollgepackt mit bisher in dieser Form noch nie zusammengestellten Informationen. Adelige – Mönche, Feuergewehre und Bier wird noch lange als Quelle für Forschungen zu Nentwich, Oesterlein, Dengler, Zobel, Karmeliterhof, Gewehrfabrik, Brauhaus & Co dienen.  

Adelige, Mönche, Feuergewehre und Bier

Vom Nentwichhof zum Fünfhauser Brauhaus