Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE

Die schwimmende Landstraße

Der Wiener Neustädter Kanal - ein historischer Wasserweg

ab 1. März 2020 wieder geöffnet!


Sonderschau im Museum Traiskirchen 

 

Ab März 2019 zeigt das Museum Traiskirchen die Sonderschau „Die schwimmende Landstraße“. Porträtiert wird der Wr. Neustädter Kanal, das heutige Industriedenkmal, von den ersten, ambitionierten Plänen zur Güterversorgung der Reichshauptstadt Wien im 18. Jahrhundert bis zur Entstehung des heutigen Radwegs Euro-Velo 9.

Ausgestellt wird dabei etwa das im Maßstab 1:2 von Schülern der HTL Mödling gebaute Modell eines Frachtschiffs. Ein originales Schleusentor wird ebenso präsentiert wie ein Wien-Plan aus dem Jahr 1826 mit dem eingezeichneten Kanal-Hafen und ein Leporello des gesamten Verlaufs des Wr. Neustädter Kanals. Die Technik hinter dem Güterweg am Wasser und zeitgenössische Medienberichte sind gleichfalls Teil der Sonderschau im Museum Traiskirchen.

Mag. Johannes Hradecky wurde eingeladen, an der Ausstellung mitzuarbeiten.

Leihgaben stammen u.a. von Erik Eybl, Käthe Baumann und Johannes Hradecky.

 

 

Stadtmuseum Traiskirchen

Wolfstraße 18, 2514 Traiskirchen


März - Dezember 2020: Dienstag, Sonn- und Feiertage von 8.30 - 12.30 Uhr, 
Gruppenführungen (ab 10 Personen) sind nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten gerne möglich.


Eintritt: Erwachsene: € 4,00, Kinder: € 2,00
NÖ Card wird zu den Öffnungszeiten akzeptiert

https://www.stadtmuseum-traiskirchen.at/aktuelles/

 


Leopoldsdorf und die "Wienerberger"

Geschichte(n) der "Ziegelbarone" & "Ziegelböhm"

In einem der letzten original erhaltenen Ziegelarbeiterwohnhäuser zeigte 2019 eine Sonderausstellung im Rahmen der Niederösterreichischen Landesausstellung die Geschichte Leopoldsdorf als „Ziegelgemeinde“ sowie die 200-jährige Historie der Firma „Wienerberger“.



Der Ausstellungsteil zum „Wiener Neustädter Kanal“ wurde von Mag. Johannes Hradecky zusammengestellt.

Highlights  

                                                 
° AG34er-Haus als Ziegelbauwerk
° Wr. Neustädter Kanal als Indoor-Modell sowie als Outdoor-Modell
   mit Brücke, Boot und Pferd
° Ringofen-Modell
° Modell des Leopoldsdorfer Schlosses
° 200 Jahre Wienerberger-Kino
° Schauraum Arbeiterwohnung
° Ziegel-Schaukasten
° Themenradweg "Weg der Ziegel­barone"
° Literatur über den Wr. Neustädter Kanal



Adresse:
AG34-Haus (ehem. Ziegelarbeiter-Wohnhaus), Schulgasse 15, 2333 Leopoldsdorf

http://www.leopoldsdorf.gv.at/3066-ausstellung-der-firma-wienerberger.html

 

 

Bezirksmuseum
11. Simmering

1110, Enkplatz 2
(Amtshaus)
Museumsleiterin
Petra Leban BA


Tel:     01/4000 11 127
Email: bm1110@bezirksmuseum.at
          bezirksmuseum.simmering@gmx.at

Erreichbarkeit
U 3 - Enkplatz

Linien 6, 71 - Enkplatz


Öffnungszeiten
Freitag 14:00 bis 17:00 Uhr
jeden 2. und 4. Sonntag im Monat 10-12 Uhr
derzeit geschlossen!

Freier Eintritt
 
Impressum