Springe zu: Menu, Menu 2, Aktuellesten News, Aktuellsten Projekte
Sie befinden sich hier: Startseiteportal > XXI. > Aktuelle Ausstellungen

100 JAHRE FLORIDSDORFER HOCHBAHN


100 JAHRE FLORIDSDORFER HOCHBAHN
  "Die Italienerschleife"


Eröffnung am 1. Dezember 2016, 19:30 Uhr, durch Bezirksvorsteher Georg Papai


Die im Jahre 1916 errichtete Floridsdorfer Hochbahn, die Jedlersdorfer Schleife, ist heute eine einspurige elektrifizierte Eisenbahnverbindungsstrecke von verkehrsstrategischer Wichtigkeit im 21.Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf zwischen der Nordwestbahn in Jedlersdorf und der Nordbahn in Leopoldau. Die überwiegend von italienischen Kriegsgefangen errichtete Verbindung, daher auch die Bezeichnung "ltalienerschleife", diente der Umleitung des Verkehrs zum in den Jahren 1911/1912 geplanten Verschiebebahnhof Kagran und war als Entlastung der stark frequentierten  Strecken des Wiener Zentralraumes gedacht. Am 1. Dezember 1916 wurde diese Bahnschleife eröffnet. Durch das, in der Ausstellung gezeigte Bild- und Dokumentenmaterial wird versucht, die Entstehung-Entwicklung-Zerstörung und Reaktivierung dieses Bauwerkes, eines verborgenen architektonischen Kleinodes unseres Bezirks, darzustellen.


Die Ausstellung ist bis incl. 12. März 2017 zu den Museumsöffnungszeiten zu besichtigen.

 

Vollbetrieb der Floridsdofer Hochbahn
Weinende Brücke von Wander Bertoni












21. Floridsdorf


Prager Straße 33
1210 Wien

Museumsleiter:
Ing. Ferdinand Lesmeister

Tel: (01) 270 51 94
       (0664) 55 66 973


Email: bm1210(a)bezirksmuseum.at



Öffnungszeiten:  
Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr

Sonntag  10:00 - 12:00 Uhr


Sonderführungen nach Vereinbarung

 


Verkehrsanbindung:
Straßenbahnlinie 26
Haltestelle: Nordbrücke


 

Kontakt für Schulen-/ Sonderführungen:
          (0664) 55 66 973