Loading
  • Wiener Bezirksmuseen
  • Sondermuseen
  • Veranstaltungskalender
  • ARGE

Bezirksgeschichte Simmering


Simmering (11. Bezirk), entstanden 1890/1892 aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Simmering, Kaiserebersdorf sowie Teilen von Albern, Schwechat und Kledering, Fläche 2,304 km2.

Nach dem Amtsantritt von Bürgermeister Karl Lueger (1897) kam es zur Kommunalisierung der Energieversorgung und (bei gleichzeitiger Elektrifizierung) der Straßenbahn. 1899 wurde in Simmering ein städtisches Gaswerk errichtet, 1901 die zum Zentralfriedhof führende Pferdetramway elektrifiziert und 1902 das städtische Elektrizitätswerk auf der Simmeringer Haide in Betrieb genommen. Gleichzeitig begann die Ansiedlung von Industriebetrieben. 1909 wurde die Simmeringer Haide zum ersten Wiener Flugfeld (Louis Blériot), das sich 1910/1911 zum Start- und Landeplatz österreichischer Flugpioniere entwickelte.

Im Zuge des städtischen Wohnbauprogramms wurde 1924 als erstes Objekt der Alfons-Petzold-Hof fertiggestellt. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs (1944/1945) wurde Simmering (insbesondere wegen der starken Industrialisierung) zum Ziel alliierter Luftangriffe (bei 43 Angriffen wurden schätzungsweise 6.000 Bomben abgeworfen); es waren 900 Tote zu beklagen, außerdem wurden 2.713 Wohnungen zerstört oder schwer beschädigt; nach Kriegsende waren über 100.000 m3 Schutt zu entfernen.

1962 wurde Kaiserebersdorf an das Wiener Kanalnetz angeschlossen; ab diesem Zeitpunkt kam es auch zur Realisierung eines großzügigen Wohnhausbaus auf der Simmeringer Haide und in Kaiserebersdorf. 1976/1977 wurde das größte awarische Gräberfeld auf österreichischem Boden (705 Gräber) freigelegt (Awarengräber). 1980 erfolgte die Umleitung der Schwechat von Kaiserebersdorf nach Niederösterreich, 1983 begannen auf einer Fläche von 85.000 m2 Aufforstungsarbeiten für ein Stadtwäldchen beim Neugebäude.
(Quelle: Wien Geschichte Wiki)


Bezirksmuseum
11. Simmering

1110, Enkplatz 2
(Amtshaus)
Museumsleiterin
Petra Leban BA


Tel:     01/4000 11 127
Email: bm1110@bezirksmuseum.at
          bezirksmuseum.simmering@gmx.at

Erreichbarkeit
U 3 - Enkplatz

Linien 6, 71 - Enkplatz


Öffnungszeiten
Wegen Umbau ist das Bezirksmuseum
bis 14.3.2019 geschlossen !!


Freier Eintritt

App kostenlos
Impressum